IDEENGESCHICHTE

AKTUALITÄT & STELLENWERT



Wie bei einem Eisberg, von dem der Betrachter nur die Spitze sehen kann, sind alltägliche Probleme der politischen Praxis und Gesellschaft nur Oberflächenerscheinungen größerer Phänomene.

 

Mit Hilfe der Ideengeschichte helfe ich Ihnen Zusammenhänge aufzuzeigen und lade Sie ein, ungleiche Entwicklungen neu zusammenzudenken.

 

Die Geschichte politischer Ideen zeigt, wie aus Vorschlägen der politischen Praxis gesellschaftliche Wirklichkeit wurde.

 

Moderne Theorien schöpfen aus diesem reichen Reservoir aus der Vergangenheit. 

Mit Hilfe der Ideengeschichte können sich Organisationen und Unternehmen auf Veränderungen besser vorbereiten. Ideengeschichte kann bei der Analyse

und Bewältigung von Risiken eingesetzt werden. 

 

Grundsätzlich gilt: Risiken sind schwerer kalkulierbar denn je.

Neue Akteure erscheinen, Kräfte verschieben sich, Handlungsoptionen sind schwerer abzuwägen. Der Einsatz von Ideengeschichte in dieser strategischen Ausrichtung kann helfen.

 

Organisationen und Unternehmen können somit die Brauchbarkeit politischer Ideen bereits vor ihrer Umsetzung testen!

 

Handlungsvorschläge werden so gleichermaßen für Entscheidungsträger wie für die Öffentlichkeit anschlussfähig, d.h. sinnvoll und möglich, gestaltet.

 

In der gegenwärtigen Zeit sind Interessenvertretung und Lobbyarbeit stark gefragt. Politische Entwicklungen erfordern zudem Resilienz im Sinne einer Widerstands- und Anpassungsfähigkeit. Entscheidungen müssen gut durchdacht und kommuniziert werden. Es bedarf an Rüstzeug, um sich auch in unsicheren Zeiten langfristig aufzustellen. Dieses Rüstzeug befindet sich in der Ideengeschichte.

 

Ideengeschichte bietet Ihnen ein Arsenal an Antworten. 

Ich helfe Ihnen, diese Schatzkammer zu öffnen.